Kühltheke kaufen, ob Imbiss oder Ladenlokal

Egal ob bei dem Restaurant, der Kantine, dem Kiosk, dem Imbiss oder dem Ladenlokal, immer möchten Gastgewerbe gerne eine Kühltheke kaufen. Die angebotenen Lebensmittel sollen so verkaufsfördernd und appetitlich präsentiert werden. Bei Vitrinen oder Theken steht im Vergleich zu dem Kühlschrank schließlich auch die sichtbare Präsentation der Waren im Vordergrund. Wer eine Kühltheke kaufen möchte, sollte Luftfeuchtigkeit, Kühlleistung und Design beachten. Bei den einzelnen Herstellern gibt es Unterschiede und vieles ist auf die Lebensmittel abgestimmt. Für Kuchen ist beispielsweise ein anderes Klima notwendig als für Wurst- und Fleischwaren. 

Was ist beim Kühltheke kaufen zu beachten?

Wer eine Kühltheke kaufen möchte, sollte beachten, dass die Ware von dem Verkaufspersonal in dem Verkaufsraum von hinten entnommen wird. Oft bietet die Kühltheke eine kleine Arbeitsfläche, wo die Waren auch abgestellt werden können. Dies kann wichtig sein, wenn Waren beispielsweise verpackt werden. Einige Vitrine im Vergleich zu der Kühltheke gehört meist nicht zu dem Arbeitsbereich und die Ausstellungsfläche von dem Ladenlokal wird damit oft nur ergänzt. Wer eine Kühltheke kaufen möchte, sollte die Qualität beachten. Die Ausstellungsfläche bei der Kühltheke ist im Verhältnis zu den Außenmaßen angemessen groß. Damit die konstante Kühlleistung eingehalten wird, ist ein Thermostat vorhanden. Wichtig beim Kauf ist, dass der Betrieb möglichst geräuscharm ist. Im Vergleich zu Vitrinen oder Kühlregalen werden die Kühltheken täglich entleert, dann gereinigt und auch neu bestückt.

Wichtige Informationen beim Kühltheke kaufen

Wer eine Kühltheke kaufen möchte, achtet nicht nur aus optischen Gründen auf das Design. Alle Flächen sollten möglichst leicht zugänglich sein und für Ablagerungen sollte es am besten möglichst wenig Angriffsfläche geben. Die Verglasung stellt ein besonders Komfortmerkmal dar und sie kann für die Reinigung oft nach oben geklappt werden. In der Gastronomie ist die Lebensmittelkühlung ein wichtiges Mittel für die Erhaltung des Frischezustandes. Wer eine Kühltheke kaufen möchte, findet die Konditoreitheke, die Käsetheke, die Fischtheke, die Wursttheke oder die Fleischtheke. Die hochwertigen Modelle müssen dabei nicht teuer sein und jeder kann neue oder gebrauchte Kühltheken kaufen. Beliebt kann auch eine Selbstbedienungstheke für die Gastronomie sein. Mit Hilfe von Rädern an der Unterseite ist es möglich, dass es eine gewisse Mobilität bei der Kühltheke gibt. Durch eine gute Farbauswahl kann jeder etwas Passendes für sein Konzept entdecken. Eine Kühltheke bietet sich besonders für den Einzelhandel oder für das Schnellrestaurant an. Alle Lebensmittel werden frisch und appetitlich präsentiert. Bei Freikühltheken gibt es oft nicht die großflächige Glasfront und sie sind oft von mehreren oder einer Seite aus zugänglich. Oft werden die Modelle in Restaurants oder Kantinen genutzt. Ändert sich laufend der Platz, kann jeder die mobile Kühltheke kaufen.

 

Verschiedene Formen der Gastro Stühle

gastro_stuehleBei den Gastronomiemöbeln nehmen Gastro Stühle einen großen Bereich ein. Je nach Anforderung unterscheiden sich die verschiedenen Formen. Sie variieren von dem stylishen Barhocker weiter über den angenehmen Cocktailsessel bis schließlich zu der rustikalen Bank. Auch auch die Materialien sind bei der Wahl der Bestuhlung zu berücksichtigen.

Bequem und funktional

Die Gastro Stühle haben unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen. Einerseits ist es wichtig, dass diese Möbel in das entsprechende Einrichtungskonzept passen. Auf der anderen Seite müssen sie auch den praktischen Gastronomie-Kriteriengerecht werden. Zum Beispiel sollten diese Stühle komfortabel sein, sodass sich die Besucher wohl fühlen sowie diesen die Möglichkeiten geben, zusätzlich Getränke, Kaffee oder Dessert zu verkaufen. Außerdem ist es wichtig, dass die Gastro Stühleleicht verstaut werden können, wenn man die Anzahl sowie Größe der Plätze entsprechend variieren will. Hierzu eignen sich insbesondere Stapelstühle ohne Armlehne.

Lässig bis festlich

Der Stil des jeweiligen Restaurants wird von der Gastronomieeinrichtung bestimmt. Für Sportbars eignen sich beispielsweise gedämpftes Licht, dunkles Mobiliar und dunkle Barhocker als Gastro Stühle. Farbige Lampenschirme, Cocktailsessel, Holzstühle sowie kleine runde Tische geben eine gemütliche Lounge wieder. Es ist wichtig, dass die Art der Gastro Stühle dem generellen Konzept angepasst ist und auch den Einrichtungsstil unterstreichen. Für frischen Wind sorgt jedoch ebenfalls ein gekonnter Stilmix in modernen Bars. Einfache Stuhl-Varianten können optisch aufgewertet werden mit eleganten Hussen, welche bei großen Festen begehrt sind.

Für den Innen- und Außenbereich

Gastro Stühle sind sowohl im Innen- als auch im Außenbereich zu finden. Während sich die klassische Polsterbank kaum für die Outdoor-Gastronomie eignet, gibt es viele Stühle, welche innen und außen nutzbar sind, wie zum Beispiel Stühle, die aus Holz lasiert sind. Es ist wichtig, dass die Gastro Stühle, die außen eingesetzt werden, stapelbar sind, damit diese in der kalten Jahreszeit leicht aufbewahrt werden können, wenn sie keineswegs draußen stehen bleiben.

Mehr Informationen

Einrichtungsmöglichkeiten

Vor allem in kleineren Restaurants muss man wissen, wie viel Platz Gastro Stühle einnehmen, damit der verfügbare Raum so optimal wie möglich genutzt werden kann. Polsterstühle dagegen findet man mehr in größeren gastronomischen Betrieben. Ganz egal, wie groß die Räumlichkeiten sind, wichtig ist, dass die Füße der Sitzgelegenheiten mit Filzgleitern versehen sind. Somit werden einerseits hässliche Kratzer auf dem Fußboden verhindert. Andererseits entsteht aufgrund des Verrückens kein störender Lärm. Das gilt insbesondere für Bistrostühle und Barhocker mit Holzbeinen.

Materialen

Weil die Gastro Stühle viel genutzt werden, sollten diese aus widerstandsfähigen Materialien bestehen. Begehrt sind Holz, jedoch ebenso Ratten oder Kunststoff für die Sitzgelegenheiten, die außen einsetzbar sind. Gerade Stühle aus dem robusten Material verwendet man gerne im Außenbereich. Kunststoff-Stühle findet man innen seltener, außer, es geht um besondere Designer-Stücke. Der klassische Polsterstuhl, dessen Beine aus Holz gefertigt sind, ist sehr beliebt. Diese Sitzgelegenheit ist besonders komfortabel und geeignet für viele Restaurants. In Leder bezogen sorgt er für einen eleganten Look. Sehr robust ist er mit Kunstleder. Durch den derben Stoff wirkt der Stuhl gemütlicher und ermöglicht viele Muster.

 

verantwortlich: RUF-Team
Tech Nerd theme designed by Siteturner